Kurse

Einsteiger:

Für Einsteiger gibt es zwei Möglichkeiten, Ashtanga Yoga kennenzulernen.

1. Komm in den Mysore Unterricht, dort bekommst du einen weiten Einblick und wirst individuell betreut

2. Einsteigerworkshop:

Hier bekommst du in zwei Stunden einen Einblick in die Grundlagen des Ashtanga Yoga: Atmung (prānāyāma), bandha-s, Blickpunkte (drṣti-s) und Körperhaltungen (āsana-s).  Danach kannst du einfach in den Mysore-Unterricht übergehen.

 

Mysore- Style:

Es gelten flexible Anfangszeiten: Komme aber bitte spätestens 1 1/2 Stunden vor Ende des Unterrichts

Für die morgendlichen Kurse bitte bis den Abend vorher anmelden.

Mehr Informationen dazu findest du hier.

 

Geführte Klasse fortgeschritten:

Dieser Kurs ist für alle Yogis, die Ashtanga Yoga schon kennen und mit der Abfolge (mehr oder weniger) vertraut sind. Hier wirst du durch die erste Serie (Yoga chikitsa) geführt, der Kurs variiert zwischen einer geführten Klasse mit Detailanweisungen und einer Count-Klasse, in der die Haltungen nach der Tradition des Ashtanga Yoga durchgezählt werden.

 

AYI basic: Ashtanga Yoga Basic Kurs:

Dieser Kurs wird in der „ AYI-Methode“ nach Dr. Ronald Steiner unterrichtet, einer modifizierten und gekürzten Form der traditionellen Ashtanga Yoga Sequenz.

Der Basic Kurs richtet sich an gesunde Einsteiger und eignet sich besonders, wenn du Ashtanga Yoga von Grund auf lernen, deine Kenntnisse noch vertiefen oder auffrischen möchtest, oder einfach Lust auf eine etwas ruhigere Ashtanga Yoga Praxis hast.

Jede Stunde wird einem bestimmten Thema aus der Ashtanga Yoga Tradition gewidmet und beginnt mit einem kurzen Theorieteil.

Schritt für Schritt werden so die Grundelemente des Ashtanga Yoga vermittelt.

Asanas und Count werden traditionsgemäß in Sanskrit angesagt.

Mehr Infos zu Kerstin findest du hier.

 

 

Anmeldungen/Anfragen bitte unter Kontakt.